Conrad-News

07.07.2011

Der neue Conrad Katalog ist da

von Peter

Hallo zusammen,

heute Vormittag war wieder so ein Tag wie Weihnachten. Nein, es hat keine Geschenke gegeben, aber auspacken durften wir trotzdem.
Und zwar den neuen Conrad Hauptkatalog 2011/2012.

Auch in unserer Abteilung haben viele Leute tatkräftig am neuen Katalog mitgeholfen. Da wurden Thementexte verfasst, Infoboxen recherchiert, Bilder ausgesucht, Produktzusammenstellungen geprüft, so manche Headline erdacht und natürlich reichlich Stichworte aufgeschrieben. Aber irgendwie hatte man beim Bearbeiten ja nur einzelne und zum Teil wild durcheinander gewürfelte Seiten auf dem Tisch.

Die ersten Eindrücke

Steffi ist auch schon sehr auf den neuen Conrad-Katalog gespannt.

Darum ist es immer ein ganz besonderes Erlebnis, zum ersten Mal die gebundenen Seiten in Händen zu halten. Und ein bisschen Stolz schwingt natürlich auch mit, wenn man auch dieses Jahr den Drucktermin wieder einhalten konnte.

Anfang nächste Woche wird der Katalog zur Postauslieferung kommen. Dann habt auch Ihr die Möglichkeit, Euch einen umfassenden Eindruck über unseren neuesten Produkte zu verschaffen.

Und alle, die den Katalog nicht automatisch zugeschickt bekommen, können unter der Nummer 90 00 52 ihr persönliches Exemplar anfordern.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem neuen Katalog!

Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Der neue Werkzeug und Elektronik-Katalog unter der Lupe
  2. Fundstück: Conrad-Katalog von 1977
  3. Die spannenden Seiten der Technik im neuen Conrad Katalog 2012/2013
  4. Der neue Werkzeug- und Elektronik-Katalog 2011/2012 ist da
  5. Der neue Sound`n`Light-Katalog ist da

Schlagwörter: Conrad Katalog, Hauptkatalog

5 Antworten zu “Der neue Conrad Katalog ist da”
  1. avatar Leander Rau sagt:

    Ich finde CONRAD einfach toll!!! :-)

  2. avatar Achim sagt:

    Ich habe gerade den neuen CONRAD-Katalog Business 2012/13 Band 2 mit ca. 2.100 Seiten an interessanten Artikeln vor mir liegen.

    Nun habe ich eine recht banale Frage.
    Welches Auftragsvolumen käme zustande, wenn man von jedem im Katalog angebotenen Artikel ein Exemplar bestellen würde?

    • avatar Tanja sagt:

      Hallo Achim,

      eine banale, aber auch nicht gerade leicht zu beantwortende Frage. Bei 50.000 Artikeln, die wohl preislich im Bauteilebereich beginnen und hochgehen bis zu den Preisen von Unterhaltungselektronik (TV-Geräten z.B.), ist die Auftragsvolumenspanne nicht so leicht zu bestimmen. Darf ich fragen, woher dein Interesse rührt und was du in unserem Business-Katalog vorrangig suchst?

      Schöne Grüße!
      Tanja

      • avatar Achim sagt:

        Tja, wie kommt man auf so eine Frage? Ganz einfach. Vor einigen Wochen entdeckte ich bei einer Recherche auf den Seiten der Uni Würzburg die Rubrik “Zahl der Woche”. Das fand ich so interessant, dass ich meinen Kollegen im Team den Vorschlag unterbreitetet, gelegentlich in kleiner Runde ihre Zahl des Tages bzw. der Woche zu nennen. Als dann vor ein paar Tagen der neue Business Katalog bei uns einging, fiel mir beim Durchblättern der “CONRAD-Bibel” spontan meine Frage zur Zahl des Tages ein.

        Vielleicht ist das jetzt Ihre Zahl des Tages, die Sie mir und den Lesern dieses Blogs mitteilen können.

        Viel Erfolg und Danke.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte unsere Blog-Regeln.