„Making-of sicherstes Fahrradschloss“ ist „New York Festival 2012″-nominiert

Making_of_sicherstes_Fahrradschloss

Noch eine tolle Meldung in eigener Sache: Nach der Mitteilung, dass unser „Making-of sicherstes Fahrradschloss“ 1.000.000 Mal (!) bei YouTube aufgerufen wurde, sind wir jetzt in einem internationalen, renommierten Wettbewerb nominiert. Witzig: Das Making-of-Video unseres “Sicherstes Fahrradschloss der Welt”-Werbespots, avancierte eigentlich unerwartet zum Erfolg.

Die Gesamtkampagne mit unseren Technikspaß-Videos ist jetzt bei den „NEW YORK FESTIVALS 2012″ auf die Shortlist gekommen. Wie es weitergeht entscheidet sich aam 2. und 3. Mai 2012, der offiziellen „2012 NYF Advertising Award“-Preisverleihung in New York.

Hier der Link zur Shortlist des New York Festivals:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL5D753EB859FD3EEF&feature=plcp

Wahnsinn:
Die deutschen Unternehmen, die unter „GERMAN“ aufgeführt sind, lesen sich wie das „Who Is Who“ der größten deutschen Unternehmen! Über 70 Länder der Erde sind mit im Wettbewerb und gehen in Kategorien wie „Art“, „Technique & Technology“, „Outdoor“ und vielen anderen mit der Hoffnung auf den Sieg an den Start. Eine hochklassige Werbeexperten-Jury wird die Entscheidung fällen, wer die „New York Festivals International Advertising“ gewinnt und wer verliert.

Nach den Auszeichnungen und Awards unserer Technikspaß-Spots beim Effie, London International Awards, Merkur Award, die Klappe und dem Jahrbuch der Werbung eine weitere Aufnahme zur Auszeichnung in New York. Und damit der Beleg, dass die Kampagne und der Spot sehr gut ankamen.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass wir in NY gewinnen! Denn das wäre wirklich eine ganz große, internationale Auszeichnung.

Update: Wir sind nominiert unter der Kategorie „Marketing / Effectiveness“.


3 Kommentare

  • avatar Janine sagt:

    Wow, ich drücke die Daumen! 😀

  • avatar Torsten sagt:

    Hallo Tanja,

    wie ist denn die Preisverleihung beim New York Festival 2012 für euch ausgegangen. Habt ihr auch einen 2012 NYF Advertising Award bekommen?

    Leider konnte ich auf der offiziellen New York Festival Seite keine Informationen zu eurer Kampagne finden. Und hier im Blog ist es hierzu auch ruhig geworden. 😉

    Grüße
    Torsten

    • avatar Tanja sagt:

      Hallo Torsten,

      leider hat es mit einer Auszeichnung nicht geklappt, was schon sehr schade war.
      Aber allein dass wir überhaupt für die New York Festivals nominiert waren (zusammen mit so namhaften, internationalen Größen) was viel mehr war, als wir jemals erwarteten – und das freut uns natürlich trotzdem sehr :-)

      Schöne Grüße von
      Tanja

Sag uns deine Meinung!