Paketflut, die Zweite: das Basteln geht weiter!

Na, immer noch mehr als genügend Kartons im Keller? Unser Basteln gegen die Paketflut geht in die zweite Runde – freue dich auf einen Roboter und weitere Bastelideen!

Kindheitsträume basteln

Eigene Raketen und Burgen: das waren doch die Träume eines jeden Kindes! Hast du genügend Pakete herumstehen, kannst du deine Kindheitsträume auch heute noch basteln! Zuerst die Rakete – schau dir das folgende Video an; sicher bist du genauso begeistert von der fürs Kind mannshohen Rakete:

Die Bastelanleitung für deine Ritterburg ist deutlich detaillierter:

Der absolute Burner ist natürlich dieses Kunstwerk – wenn du ähnliches auf die Beine stellst, so stelle unseren Lesern doch deine Bauanleitung zur Verfügung, damit jeder in den Genuss kommt, eine so geniale Burg zu basteln:

Kostüme & Schuhe basteln

Online findest du so zahlreiche Bastelideen aus Papier und Pappe, darunter sogar Kostüme und Schuhe. Für dieses wirklich süße Schneckenkostüm musst du nicht mal nähen können! Dazu könnten doch diese Sandalen hervorragend passen:

Wandelst du diese Anleitung noch etwas ab, hast du dir die perfekten Sommer-Flipflops gebastelt!

Pinterest als Ideenplattform

Auf der Foto-Plattform Pinterest haben wir weitere sehr geniale DIY-Papp-Projekte entdeckt. Aus Schuhkartons, Pappe und Deckel etwa entstand dieses tolle Auto-Parkhaus. Eine schöne Deko ist dieser Elch zum Nachbasteln – einfach die Vorlage ausdrucken, auf Pappe übertragen, ausschneiden, zusammenkleben – fertig.

So richtig gut gelungen ist auch dieser Werkzeugkoffer aus Pappe – chic und funktional! Aufbauanleitung und den Werkzeugkasten als PDF-Dabei findest du auf stempeleinmaleins.blogspot.de. Überzeugt hat uns auch dieses Kästchen, in dem du allerhand verstauen kannst. Das pappige Braun wäre nun weniger meins, ich würde dem Schächtelchen noch etwas Farbe spendieren, aber das ist eben Geschmackssache.

Roboter basteln: an die Pappe, fertig, los!

Unser Roboter besteht aus Körper und Kopf – deshalb bastelst du erst mal zwei Schachteln. Für den Körper wählte ich eine Grundfläche von 20 cm zzgl. einer Klebekante von je 1 cm auf jeder Seite, für den Kopf 15 cm, ebenfalls zzgl. einer Klebekante von 1 cm. Wichtig: verklebe die Rückseite von Kopf und Körper nicht fest – da musst du später noch mal ran, um die LEDs zum Leuchten zu bringen!

Kartons werden zum Roboter

Stehen die Boxen für Körper und Kopf, gehst du an die Gestaltung. Mit einem kleinen Glas habe ich die Ränder der Augen vorgezeichnet, dann ausgeschnitten – einmal ein größerer Kreis in Rot, darauf klebst du einen kleineren Kreis – ich wählte Schwarz. Mit einer herkömmlichen Nadel zum Nähen bohrst du nun die Löcher für die LEDs vor, die du dann bereits in die Augen stecken kannst. Auch die LEDs für den Körper des Roboters kannst du bereits vorbohren und anbringen.

Roboter-Gesicht

Mein Roboter soll eine Lila-farbene Krawatte erhalten. Alls, was du brauchst, ist ein quadratisches Papier in einer Farbe deiner Wahl. Zum Falten kannst du dieser Anleitung auf DeinDIY folgen.

Roboter-Krawatte

Der eben verlinkten Anleitung fügte ich noch das Krawattenband hinzu und verklebte es am Kopf. Für die Arme wählte ich die Reste des Krawattenbastelns, knickte beide Streifen mehrmals und verklebte sie an den Schultern.

Roboter mit Krawatte

Damit die LEDs auch leuchten, klappst du nun die Hinterseite deines Roboters auf. Schnappe dir einfache Babyzellen mit mindestens 3 V. Die lange Seite der LED verbindest du mit der positiven Seite der Babyzelle, die kurze mit der negativen. Fixiert wird das Ganze ganz einfach per Klebeband.

LED-Beleuchtung basteln

Fürs rechte Auge und den Körper wählte ich durchgängig leuchtende LEDs, für das linke Auge eine blinkende – leider können Fotos noch nichts Blinkendes darstellen … Aber das Dunkel-Foto zeigt, wie mein neuer Roboter-Freund leuchten kann:

Roboter leuchtet

Zum besseren Erkennen noch mal in hell:

Header Roboter basteln

Was bastelst du?

Nun hast du einige Ideen von uns bekommen, was du mit der Paketflut anstellen kannst. Von Star Wars über die eigene Ritterburg bis hin zum Roboter kannst du mit wenigen Materialien und etwas Kreativität dem Bastelwahn verfallen!

Zeig her deine Bastelideen: hast du auch einen Roboter gebastelt? Oder etwas anderes aus Pappe entstehen lassen? Inspiriere uns – und zeig uns deine Bastelanleitungen!



Sag uns deine Meinung!