Smart Home-Ideen: dieser Sommer wird intelligent

Mit den verschiedenen Smart-Home Geräten wird der Sommer komfortabel.

Mit den verschiedenen Smart-Home Geräten wird der Sommer komfortabel.

Das Smart Home ist voller Ideen! Heute stellen wir dir einige smarte Anwendungsbeispiele vor, die deinen Sommer noch intelligenter werden lassen.

Das smarte Zuhause macht immer mehr Spaß: die Anzahl und die Funktionalität der Komponenten steigt und wohnen kann schon richtig intelligent sein. Auch speziell für den Sommer existieren einige Anwendungs-Ideen fürs Smart Home, die wir euch heute vorstellen.

Smart Home-Ideen: einige typische Anwendungsszenarien

Einige Anwendungsszenarien fürs Smart Home dürftest du bereits kennen – gerade jetzt im Sommer bieten sie sich an:

Dank Smart Herb Garden Starter Kit erledigt sich das gießen von alleine.

Es gibt bereits Mini-Gärten für Balkon und Wohnung, die sich automatisch bewässern. Ein Beispiel dafür ist das Smart Herb Garden Starter Kit. (Bild: wikipedia.org, „Click and Grow Smart Herb Garde Lifestyle image“, Lizenz: CC BY-SA 4.0)

  • automatischer Sonnenschutz: deine intelligenten Rollläden kannst du so einstellen, dass sie zu einem automatisierten Sonnenschutz werden. Das hat den Vorteil, dass deine Wohnung oder dein Haus kühl bleibt, ohne dass du dich bewegen musst – nicht mal anwesend musst du sein.
  • automatische Gartenbewässerung: mit einem Wettersensor und einer smarten Gartenbewässerung sparst Zeit – die Gartenbewässerung übernehmen die Maschinen für dich. Sehr umfassend und inklusive smartem Mäh-Roboter funktioniert das beispielsweise mit Gardenas smart system.
  • intelligenter Mini-Garten: als Stadtpflänzchen hast du womöglich keinen Platz für einen eigenen Garten und bevorzugst den Sommer auf Balkonien. Auch kein Problem fürs smarte Zuhause: es gibt bereits Mini-Gärten für Balkon und Wohnung, die sich automatisch bewässern. Ein Beispiel dafür ist das Smart Herb Garden Starter Kit für knappe 60 US-Dollar (UVP).
  • Einbruchschutz: im Sommer verreisen die Menschen häufiger, und dabei ist es sinnvoll, das Haus vor Einbrechern zu schützen. Im intelligenten Zuhause funktioniert das mit dem Vortäuschen von Anwesenheit, indem immer mal die Rollläden hoch- und runtergefahren werden, sich das Licht ein- und ausschaltet und so weiter.

Smart Home-Ideen für die Badehosen-Figur

Sommerzeit ist Badezeit! Und hier existieren sehr viele Ideen, die die knackige Badehosen-Figur unbedingt unterstützen! Trotz aller guten Vorsätze können nächtliche Heißhungerattacken so Überhand nehmen, dass der Kühlschrank mal eben geplündert wird. Um sich selbst auszutricksen, lässt sich die intelligente Küche so einrichten, dass beim Öffnen deiner Kühlschranktüre Blaulicht flackert und eine Sirene ertönt. Auch eigens eingespielte Waagen-Kommentare können die Selbstdisziplin anregen: „Bitte nur einzeln auf die Waage treten“, hört man sicherlich nicht sonderlich gern …

Smart Home-Ideen für die Badehosen-Figur

Smart Home-Ideen für die Badehosen-Figur (Bild: „Mädchen, Bikini, Strand, Sommer“ von stokpic, Lizenz: Public Domain)

Wenn du deine Wunsch-Figur dann aber erreicht hast, hast du eine dicke, intelligente Belohnung verdient! Erreicht die Waage das Wunschgewicht, springt deine Musikanlage an und spielt „Congratulations and Celebrations“ von Cliff Richards, während Philips Hue für lichte Stimmung sorgt.

Smarte Ideen für die Sommerparty

Feiern bis in den Morgengrauen.

Feiern bis in den Morgengrauen. (Bild: „Party after the rain….on the beach….“ von Moyan Brenn, Lizenz: CC BY 2.0)

Zum Sommer gehören Partys einfach dazu! Ein gemütliches Miteinander in lauen Sommernächten – es gibt kaum etwas Schöneres. Da passiert es leicht, dass man die Zeit übersieht und bis in die Morgenstunden feiert, wenngleich dann schon der nächste Arbeitstag ansteht. Hier ist es sinnvoll, Musik intelligent zu spielen: wenn die Partygäste um 4 Uhr morgens immer noch da sind, ertönt Paulchen Panters „Wer hat an der Uhr gedreht?“ Zur Erinnerung:

Kannst du am nächsten Morgen ausschlafen, sagst du deiner intelligenten Kaffeemaschine, dass sie bitte bis 11 Uhr warten soll mit dem Aufbrühen. Deine Rollläden fahren sich dann langsam hoch und du wirst mit stetig lauter werdender Musik ganz sanft aus dem Schlaf gekitzelt.

Falls deine Party am Morgen danach für Katerstimmung gesorgt hat, nutze im Bad am besten einen Lichtmodus mit großem Grünanteil. So fällt deine Gesichtsfarbe nicht ganz so erschreckend auf …

Was ziehe ich bloß an? Diese Frage lässt sich intelligent und automatisiert beantworten.

„Was ziehe ich bloß an?“ – Auch diese Frage lässt sich intelligent und automatisiert beantworten. Entsprechend des anstehenden Wetters oder eines vorgegebenen Anlasses schlägt dir dein Kleiderschrank passende Kleidung vor. Klingt abgefahren? Ist es auch! Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, kurz DFKI GmbH, forscht in einer mit Smart Home eingerichteten Wohnung. Das Forschungsprojekt mit dem Namen BAALL („Bremen Ambient Assisted Living Lab“) befasst sich sehr ausgiebig mit der praktischen Hausautomation. Die verschiedenen Systeme, die auch die Kleiderschrank-Idee inkludieren, stellt das Forschungsteam auf seiner Website vor.

Ob Katerstimmung oder der Mittagsschlaf-machende Sprössling dafür sorgen, dass du Ruhe brauchst: auch hier können dir Smart Home-Ideen helfen.

Ob Katerstimmung oder der Mittagsschlaf-machende Sprössling dafür sorgen, dass du Ruhe brauchst: auch hier können dir Smart Home-Ideen helfen. (Bild: „Bett, Schlafen, Ruhen, Mädchen“, von Dieter Robbins, Lizenz: Public Domain)

Leise Pushbenachrichtigungen

Ob Katerstimmung oder der Mittagsschlaf-machende Sprössling dafür sorgen, dass du Ruhe brauchst: auch hier können dir Smart Home-Ideen helfen. Paketzusteller kommen ja vorzugsweise zu ungünstigen Zeiten – an den Wochenenden gerne um die Mittagszeit. Dein intelligentes Zuhause kannst du darauf trimmen, dass deine Klingel zwar leise gestellt ist, du das Klingeln aber dennoch mitbekommst. Lasse dir Push-Benachrichtigungen aufs Smartphone oder deinen Fernseher senden und du verpasst keinen Zusteller mehr, auch wenn du Ruhe brauchst.

Trink-Reminder: praktisches Sommer-Gadget

Gehörst du auch zu den Menschen, die von selbst eher zu wenig trinken, gibt es ein ziemlich praktisches Sommer-Gadget: Ulla ist ein Trink-Reminder, der dich quasi vorm Austrocknen schützt. Das Gadget kannst du an jeder Trinkflasche bzw. an jedem Glas anbringen, womit es smart wird: Ulla behält deine Tagesration an Flüssigkeit für dich im Blick und warnt dich, wenn du zu wenig trinkst bzw. erinnert dich ans Auffüllen deiner Flasche.

Smart Home-Ideen für Allergiker

Auch die Pollenbelastung gehört zu den Sommer-Specials, für die mit dem intelligenten Zuhause neue Lösungen entstehen. Du kannst dahingehend automatisieren, dass sich bei erhöhtem Pollenaufkommen deine Fenster automatisch schließen, sodass du wenigstens in der Wohnung oder im Haus durchatmen kannst. Selbstverständlich kannst du hier auf deine individuellen Allergien eingehen; wenn du nur gegen Buchenpollen allergisch reagierst, können bei Gräserpollenflug die Fenster geöffnet bleiben.

Smart Home-Ideen: was macht deinen Sommer intelligenter?

Jubelnde Waagen beim Erreichen der Wunschfigur, stille Post mit Push-Benachrichtigung auf den TV oder das Anti-Dehydrations-Gadget: der Sommer kann automatisiert und intelligent werden – auch über die üblichen Ideen hinaus. Wie ist das bei dir:

Was macht deinen Sommer intelligenter? Hast du kreative Automatisierungs-Ideen für unsere Leserinnen und Leser? Oder welche, die nicht unbedingt einen Sinn ergeben, aber irre witzig sind? Immer her damit!


Starte deine eigene Tekkie-Story


Sag uns deine Meinung!