YouTube-Star Marquese Scott bei der Neueröffnung der Filiale Essen

von Gastautor

Dominik Weig,
Auszubildender GuA

Hallo liebe Blogleser, liebe Blogleserinnen,
er stellt jeden Moonwalk in den Schatten, weist perfekte Körperbeherschung auf und ist ein Profi, wenn es um das Thema “Dubsteppen” geht: Marquese Scott heißt der Künstler, der sich im Internet enormer Beliebtheit erfreut. Ihr fragt Euch, was das mit Conrad zu tun hat? Dieser Dubstep-Tanz-Meister ist bald in Deutschland, und nicht nur das, er ist direkt bei Conrad!

Als ich von Dubstep gehört habe, glaubte ich das wäre ein neuer Kinofilm. Aber weit gefehlt!

Was ist “Dubstep”?
Vor 20 Jahren hieß es noch Breakdance und wurde Anfang der 70er als Teil der Hip-Hop-Bewegung gefeiert. Die Musik hat sich im Laufe der Jahre geändert und heute prägen neue Tanz-Styles den Tanzstil. Heute nennt man die motorischen Bewegungen “Dubstep Dance” oder “Popping”. Dafür ist absolute Körperbeherrschung Pflicht!

Marquese Scott ist am 4. Oktober in der Conrad Electronic Filiale in Essen, steht der Neueröffung unserer Filiale mit seinen faszinierenden, roboterähnlichen Bewegungen bei – und erweckt ja vielleicht sogar alle Elektroartikel mit seinen motorisch gekonnten Moves zum Leben Um 6 Uhr öffnet die Conrad-Filiale in der Altendorfer Straße 11 nach dem Umbau wieder ihre Türen!

Ein echter Internet-Megastar tanzt also demnächst in Nordrhein-Westfalen! Und so sieht er in Aktion aus:

Marquese Scott tanzt hier zum Butch Clancy-Remix von Foster The People’s Song “Pumped Up Kicks”- gigantische 66 Millionen Menschen haben dieses Video schon gesehen – sein größter Erfolg auf YouTube!

Marquese Scott selbst ist 30 Jahre alt und kommt aus Lawrencewille, einem Städtchen mit ca 28.000 Einwohnern in Georgia (USA). Groß wurden Scotts’ Tanzkünste auf YouTube. Derzeit hat sein Channel 277.979 Abonnenten und über 100 Millionen Videoaufrufe.

Scott tanzt nebenbei in der Tanzgruppe “Remotekontrol”, wie hier zu sehen ist.

http://www.youtube.com/watch?v=gJwEztGUiNM&feature=share&list=PL8C01550BDCBC4C2C

Hier rockt Marquese den OP.

Wenn wir an ElektroniK denken, dann denken wir an Conrad. Marquese Scott verkörpert mit seinem Tanzstyle genau das, mit was sich Conrad Electronic beschäftigt. So wie man zwischen einer Wachsfigur und einen stillsitzenden Mensch nur schwer einen Unterschied feststellen kann, so ist die Unterscheidung zwischen Marquese Scott und einem Roboter genauso zutreffend.

http://www.youtube.com/watch?v=3M2NgNpijk8&feature=share&list=PL8C01550BDCBC4C2C

Marquese’s Auftritt in einem Coca Cola-Werbespot.

Mit seinem letzten Video auf YouTube sagt Marquese dem King of Pop, Micheal Jackson, “Happy Birthday”. Marquese löst somit den Erfinder des Moonwalk ab.

Ich freue mich schon wahnsinnig auf Marquese Scott’s Auftritt in Essen und hoffe, das Ihr auch vorbeischaut wenn Ihr in der Nähe seid!

Viele Grüße,
Dominik

Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Formel 1-Feeling in der Conrad Filiale Essen
  2. Spiel, Spaß und ganz viel Action in der Conrad Filiale in Essen
  3. Rückblick: Wiedereröffnung der Filiale in Essen nach dem Umbau
  4. 500,-€-Gewinnspiel & Marquese Scott live bei der Neueröffnung der Filiale Essen
  5. Erste Bilder vom Umbau in unserer Conrad Filiale Essen

Schlagwörter: Dubstep, Filiale Essen, Marquese Scott, Neueröffnung Filiale Essen

2 Antworten zu “YouTube-Star Marquese Scott bei der Neueröffnung der Filiale Essen”
  1. avatar Sarah sagt:

    Leider erst jetzt gelesen! Sonst hätte ich mir Urlaub genommen und wäre nach Essen gefahren!
    Wahrscheinlich tritt er auch nur heute auf?! Und ist es wahrscheinlich inzwischen auch schon?

    • avatar Tanja sagt:

      Hallo Sarah,
      kennst du Marquese etwa schon länger von YouTube?
      Ja, er tritt leider nur heute in Essen auf, aber dafür beinahe stündlich. Begonnen zu tanzen hat er das erste Mal um 10 Uhr, aber wird es heute sicherlich noch einige Male.
      Hast du eine Möglichkeit, hinzukommen?

      Viele Grüße!
      Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Bitte beachte unsere Blog-Regeln.